Unbehandeltes indisches echthaar

der wertvolle rohstoff für erstklassige extensions

tempelhaar - das schwarze gold

NK-EXtension verwendet ausschließlich unbehandeltes und gesundes Schnitthaar mit naturbelassener, intakter Schuppenschicht zur weiteren schonenden Verarbeitung.

 

Während des gesamten Produktionsprozesses legen wir größten Wert auf den Erhalt dieser natürlichen Schutzschicht des Haares. Nur mit hochwertigen Echthaaren lassen sich natürliche und haltbare Haarextensions produzieren und nahezu jeder Frisurenwunsch kann professionell umgesetzt werden.

 

Täglich pilgern tausende gläubige Hindus in die örtlichen Tempelanlagen, opfern Ihre Haare und erbitten mit einem Gelübde um den Segen Ihrer Gottheit. Die geopferten Echthaarzöpfe werden mehrmals pro Jahr an Großhändler in Auktionen versteigert. Ein Großteil der Tempeleinnahmen fließt in soziale Einrichtungen, wie örtliche Schulen und Krankenhäuser, sowie in den Erhalt der Tempelanlagen selbst.

Nach der Versteigerung werden die freiwillig gespendeten Haarbündel von unserer Partnerfirma vor Ort in Empfang genommen und für den Export zu uns nach Deutschland vorbereitet.

 

Nur fair gehandeltes Haar, das beste Qualität liefert, kann mit gutem Gewissen verarbeitet und mit Freude getragen werden.

 

 

 

Das schwarze Rohhaar wird über Nagelbretter gebürstet.

 

Mehrmals pro Monat erhalten wir das unbehandelten Schnitthaar von unseren indischen Partnern. Das schwarzbraune Haar kommt als abgebundene Pferdeschwänze bei uns an und wird zuerst gründlich gewaschen und gereinigt.

 

In diesem Schritt werden die Zöpfe nach deren Naturstrukturen sortiert und unbrauchbare Bündel, die es nicht durch unsere strengen Qualitätskontrollen schaffen, aussortiert.

Das gespendete Haar wird noch direkt im Tempel gewaschen und sortiert.

Endkontrolle und Verpackung vor dem Versand nach Deutschland.